Mehr als 125 Millionen Euro für Studenten in 10 Jahren Studitemps

Der Personaldienstleister Studitemps feiert Firmenjubiläum: Innerhalb einer Dekade konnten Studenten mehr als 125 Millionen Euro brutto über Studitemps verdienen. Bei 90% Wachstum in den vergangenen zwei Jahren leistet das Unternehmen einen immer wichtigeren Beitrag zur Studienfinanzierung. 

Über 55.000 Studenten unterzeichneten in den vergangenen 10 Jahren einen Arbeitsvertrag des führenden deutschen Personaldienstleisters für Studenten, Absolventen und Young Professionals Studitemps. Gegründet wurde das Kölner Unternehmen, das mittlerweile deutschlandweit an 21 Standorten mehr als 350 Mitarbeiter beschäftigt, 2008 von den WHU-Absolventen Benjamin Roos und Andreas Wels unter dem Motto „von Studenten, für Studenten“.

Studitemps begleitet Studenten auf dem Weg in die Eigenständigkeit und Unabhängigkeit: durch Jobs, die flexibel zum Studium passen, das studentische Leben finanzieren und es ermöglichen erste Praxiserfahrungen zu sammeln
Hierzu möchte das Unternehmen perspektivisch jungen Akademikern eine Jobgarantie und Unternehmen eine Mitarbeitergarantie aussprechen. „2018 wird Studitemps erstmals mehr als 20.000 Studenten beschäftigen. Damit kommen wir der Jobgarantie für Studenten, wieder ein Stück näher. Gleichzeitig arbeiten 68% der 2,8 Millionen Studenten deutschlandweit regelmäßig neben dem Studium, somit liegt der Großteil des Weges zum größten und beliebtesten Arbeitgeber für Studierende noch vor uns!“, so Benjamin Roos, Gründer und Geschäftsführer.

Studitemps legt großen Wert darauf, nah an seinen Zielgruppen zu agieren, sie zu verstehen und zu begeistern 
„Bei unserer Gründung vor 10 Jahren waren wir selbst noch Studenten, mittlerweile beschäftigen wir intern 110 Werkstudenten, was knapp einem Drittel unserer Belegschaft entspricht. Wir nutzen die von uns angebotene Dienstleistung erfolgreich selbst, lernen Tag für Tag die sich ändernden Bedürfnisse junger Menschen näher kennen und geben dieses Wissen an unsere Kunden weiter“, erläutert Andreas Wels, Gründer und Geschäftsführer.

Grundstein des vergangenen und zukünftigen Wachstums ist das hauseigene Online-Jobportal jobmensa.de – mit monatlich mehr als 13.000 neu registrierten Studenten und über 6.000 geschalteten Jobanzeigen, die größte Jobbörse für Studentenjobs in Deutschland. Der Fokus in der Zeitarbeit mit Studenten liegt dabei in den Bereichen Kundenbetreuung, Einzelhandel und Logistik. Mittlerweile besteht eine Zusammenarbeit mit bundesweit über 3.000 Unternehmen in diesen Branchen an die mehr als 6.500 Studenten monatlich überlassen werden. Über jobeinstieg.de werden zusätzlich Absolventen und Young Professionals im kaufmännischen Bereich, in der IT und im Ingenieurswesen vermittelt.

Eckhard Köhn, CEO, fasst die strategische Ausrichtung für die nächsten 10 Jahre zusammen: „Studenten, Absolventen und Unternehmen werden die Wahl haben, sämtliche Prozesse online abzuwickeln oder persönlich vor Ort beraten zu werden. Daher digitalisieren wir unsere Dienstleistung vollständig, stärken das Wachstum durch den Aus- und Aufbau weiterer Standorte und erweitern den Fokus von Studenten auf Absolventen.“ Hierfür konnte Studitemps über die Jahre namhafte Investoren, darunter die Gesellschafter Holtzbrinck Ventures, b-to-v, Seventure, XAnge und Iris Capital, gewinnen. „Um in jeder Universitätsstadt ein einfacher, schneller und verlässlicher Partner für unsere Kunden zu werden, freuen wir uns pünktlich zum 10-jährigen Jubiläum André Swientek als COO für den weiteren Aufbau an Bord zu begrüßen.“

Über Studitemps

Studitemps hat sich als Personaldienstleister auf die Überlassung von Studenten sowie die Vermittlung von Absolventen und Young Professionals spezialisiert. Das im Jahr 2008 von den WHU-Absolventen Benjamin Roos und Andreas Wels gegründete Unternehmen (studitemps.de) ist an 21 Standorten bundesweit vertreten, beschäftigt intern 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und jeden Monat etwa 6.500 Studierende. Als Betreiber von Jobmensa (jobmensa.de) kann Studitemps auf Deutschlands größte Online-Jobbörse für Studierende als Rekrutierungskanal zurückgreifen, zudem bietet Studitemps mit dem Portal Jobeinstieg (jobeinstieg.de) ein stetig erweitertes Angebot für Absolventen, die eine Vermittlung in Festanstellung suchen. Studitemps übernimmt das komplette Spektrum einer Personaldienstleistung von der Rekrutierung über die Auswahl, den Vertragsabschluss, die Zeiterfassung bis hin zur Lohnabrechnung. Die gesamte Prozesskette wird hierbei Schritt für Schritt digitalisiert, um einfache, schnelle und verlässliche Lösungen für Unternehmen und Arbeitnehmer zu bieten und es diesen zu ermögichen, den Fokus auf das Wesentliche zu legen: die Arbeit selbst. Studenten, Absolventen und Unternehmen haben die Wahl, persönlich vor Ort beraten zu werden oder sämtliche Prozesse digital abzuwickeln.

Pressekontakt

Studitemps GmbH
Julia Menke
presse@studitemps.de
Im Mediapark 4a
50670 Köln
studitemps.de