Gepunktet und abgesahnt: Staffing Industry Analysts (SIA) Award in der Kategorie „Innovation”

In der vergangenen Woche wurden wir mit dem SIA Award im Bereich „Innovation“ ausgezeichnet und konnten uns gegen internationale Konkurrenz durchsetzen. Mit unserem Pitch in London überzeugte unser Head of Product Tim Wolter vor der Jury und dem Publikum. Bereits 2017 wurden wir für unser schnelles Wachstum ausgezeichnet.

Köln/London, März 2019: Im Rahmen der Veranstaltung „2019 Collaboration in the Gig Economy Europegab es die Möglichkeit den SIA Award für innovative Ideen im Bereich der Personaldienstleistung zu gewinnen. Vier Finalisten traten an, um sich vor einer vierköpfigen Jury und dem Publikum zu beweisen. Aufgebaut war das Ganze aus einer Präsentation und kritischen Fragen im Anschluss seitens der hochkarätigen Jury. Mitglieder waren unter anderem Ilonka Jankovich von Randstad Innovation Fund, Jesse Levin, CEO von Brightfield sowie Jo Matkin, Global Workforce Solutions Research Director bei Staffing Industry Analysts. Am Ende entscheiden sie, wie auch das Publikum, welcher Pitch am stärksten überzeugte. 

Studitemps – als klarer Sieger

Mit 52 % positiver Publikums-Stimmen und einem klaren „Ja” der Jury, gewann Tim Wolter mit seiner Präsentation den SIA Award in der Kategorie „Innovation” als auch den Publikums Award. Er setzte sich gegen seine Mitstreiter Mehemed Bougsea (Think-it), Simon Desjardins (Shortlist) und Dennis Wegener (gust.network) durch. „Studitemps trifft Nerv der Zeit. Wir sind stolz auf den Award. Er bestätigt das Team in seinem Streben nach den besten Lösungen für Unternehmen und Studenten.” – sagte Tim Wolter zum Award.

Die Jury suchte nach einem ansprechenden und unterhaltsamen Pitch, einem klaren und disruptiven Angebot und der Möglichkeit weiteres Wachstum, Marktdurchdringung und Rentabilität zu demonstrieren.” – betonte Jurymitglied, Jo Matkin (Global Workforce Solutions Research Director bei SIA). Für ihn hat Studitemps in allen Punkten klar überzeugt.

Digitale und persönliche Schnittstelle zwischen Unternehmen und Studenten

Wir versuchen stets in diversen Entwicklungsprozessen nicht stehen zu bleiben, auch auf digitaler Ebene. Wir sehen das Problem und handeln lösungsorientiert. Ziel ist es Studenten, Absolventen, Young Professionals sowie Unternehmen die Möglichkeit zu bieten, sämtliche Prozesse online abzuwickeln oder einer persönlichen Beratung vor Ort nachzugehen.

„Als Schnittstelle zwischen Unternehmen auf der Suche nach Personal und Studenten, die einen flexiblen und attraktiven Job neben dem Studium suchen, arbeiten wir jeden Tag an der besten Lösung für beide Seiten. Für diese Arbeit mit dem SIA Award ausgezeichnet zu werden, freut mich und das gesamte Studitemps Team natürlich sehr”, sagt Tim Wolter zum Award.

Durch den Aus- und Aufbau weiterer Standorte erweitern wir so nicht nur den Fokus von Studenten auf Absolventen, sondern stärken unser Wachstum. 2017 wurde Studitemps in die Inc. 5000 Liste, der am schnellsten wachsenden Unternehmen Europas aufgenommen. 2018 erwirtschafteten wir 74 Millionen Euro Umsatz mit einem durchschnittlichen Umsatzwachstum von 35 % pro Jahr – branchenüblich sind es 5 %.