Referenzen & Case Studies


 

Dies ist nur ein kleiner Auszug aus der Liste unserer zufriedenen Kunden. Gerne unterbreiten wir Ihnen ebenfalls ein unverbindliches Angebot oder beraten Sie in einem persönlichen Termin. Rufen Sie uns an oder stellen Sie jetzt eine unverbindliche Anfrage:


 

Case Studies ausgewählter Kunden


Auctionata ist ein traditionsbewusstes Auktionshaus, das die faszinierende Welt der Auktionen erstmalig vollständig für jedermann im Internet erlebbar macht. Über 200 Experten aus 40 Ländern sind für Auctionata tätig.

Personalbedarf

10 Mitarbeiter wurden u.a. für Marketing, Katalogisierung und Administration rekrutiert und eingesetzt,
welche die Stammbelegschaft bei
der Durchführung ihrer Arbeiten unterstützten.

Anforderungsprofil

Affinität bzw. studienseitiges Wissen
zu verschiedenen Kunstgattungen /
Kunstthemen, starke kommunikative
Fähigkeiten und Spaß am Umgang mit
Kunden

Umsetzung

Studitemps konnte die Rekrutierung bei einem sehr hohen Servicelevel kontinuierlich und erfolgreich umsetzen, als weiterer Standort wurde im Ergebnis das neugegründete Film-Studio des Auktionshauses integriert.

Adviqo ist eine Unternehmensberatung im Bereich Beratungsmarktplätze, TV-Sender, content- und shoppingbasierte Onlineangebote, sowie Zeitschriften und Magazine. Mit seinen TV-Sendern, Online-Marktplätzen, mobilen Applikationen, Printmagazinen und E-Commerce Angeboten erreicht adviqo seine Kunden 24/7 – in 16 Zeitzonen.

Personalbedarf

Im Rahmen einer Projektarbeit, wurde eine Aushilfe für den Bereich
E-Mail Marketing innerhalb kürzester
Zeit rekrutiert und eingesetzt, welche
die Stammbelegschaft bei der Durchführung ihrer Arbeiten erfolgreich
unterstützte.

Anforderungsprofil

Definition, Planung und Durchführung von E-Mail Marketing Kampagnen Ausbau sowie Pflege des E-Mail
Adressbestands

Umsetzung

Das Studitemps Recruiting-Team konnte die Rekrutierung in kürzester Zeit erfolgreich umsetzen. Weitere Einsätze wurden für das folgende Jahr avisiert. Der Ablauf war reibungslos und harmonisch.

Neofonie ist Spezialist für mobile Anwendungen, führend im Bereich Mobile und Publishing. Gegründet 1998 gehört Neofonie heute zu den führenden Anbietern für die Entwicklung von anspruchsvollen Internetlösungen und mobilen Apps.

Personalbedarf

Im Rahmen einer Urlaubsvertretung
für den Empfang wurde in 2014
innerhalb kürzester Zeit eine studentische Aushilfe benötigt.

Anforderungsprofil

Organisatorische Fähigkeiten,
selbständiges Arbeiten,
serviceorientiert, zuverlässig und
verantwortungsbewusst

Umsetzung

Das Studitemps Recruiting-Team konnte die Rekrutierung erfolgreich umsetzen. Folgeeinsätze wurden im Ergebnis bereits für 2015 avisiert.

Case Studies nach Branchen


Klicken Sie auf eine Branche um eine Case Study zu öffnen und bei Interesse herunterzuladen.

Fairness geht vor


Nur wenn Zeitarbeit sinnvoll und fair eingesetzt wird, kann sie ihre positive Kraft auf dem Arbeitsmarkt entfalten. Es ist daher unser erklärtes Ziel, Markt und Moral stets in einem ausgewogenen Verhältnis zu halten – Tag für Tag aufs Neue. Aus diesem Grund sind wir nicht nur Mitglied im iGZ, sondern engagieren uns auch aktiv in dessen Tarifkommission.

Studitemps ist Mitglied im Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V. (iGZ) wodurch die tarifliche Bindung unserer Personaldienstleistungen garantiert ist, zusätzlich engagieren wir uns in der Tarifkommission des iGZ.

Das IZS (Institut für Zahlungssicherheit) überprüft Zeitarbeitsfirmen im Hinblick auf deren zuverlässige und pünktliche Abführung von Sozialversicherungsbeiträgen. Die Prüfung erfolgt monatlich und kann hier eingesehen werden.

Kundenzufriedenheit


87%

unserer Kunden beauftragen Studitemps innerhalb von 12 Monaten ein weiteres Mal.

20 Wochen

beträgt die durchschnittliche ununterbrochene Auftragsdauer bei Kundeneinsätzen.

Studentenzufriedenheit


91%

aller durch Studitemps eingesetzten Studenten würden gerne erneut über Studitemps arbeiten.

54%

unserer Studierenden waren bereits zwei Mal oder häufiger für Studitemps im Einsatz.

70%

der Studenten, die fachbezogen arbeiten, möchten dem Arbeitgeber über das Studium hinaus treu bleiben.

25%

der Studiereneden haben ein erstes Perspektivgespräch bzgl. einer längerfristigen Beschäftigung geführt.



Top